Hohlstrahlrohr-Brandsimualtor-Training

Auch Grundlehrgang geeignet!

©by Daniel Vanummißen
©by Daniel Vanummißen

 

Der Preis:

Nach Absprache *ab 150 €

*je nach Aufwand, Wünsche und Modulen vom Brandsimulator variert der Preis!

 

Ca. 6-stündiges Ganztagesseminar bei euch vor Ort.

Einzelne Module sind auch für den Unterricht unter der Woche buchbar.

 

Das Seminar kann mit verschiedenen Modulen

(z.B. WBK-Training oder Feuerlöscher-Training) gemischt werden.

Wir finden für euch die ideale Mischung verschiedener Themenbereiche für euren Standort.

© by Daniel Vanummißen
© by Daniel Vanummißen

 

Dieses Kapitel widmet sich der Feuerwehr.

Egal ob Berufs-, Freiwillige-, Werks- oder Betriebsfeuerwehr.

Da ich ebenfalls in einer Wehr tätig bin, bleiben wir doch wie gewohnt beim "Du".

 

 

Ihr habt Hohlstrahlrohre auf euren Feuerwehrfahrzeugen,

aber bislang nur sehr theoretische Übungsmöglichkeiten praktiziert?

Mit viel Vorstellungskraft wie:

  • "was wäre wenn ...?"
  • "Ihr seht gerade, folgendes..."

oder

  • "Stell dir vor da wäre eine Flamme,...diese sieht wie folgt aus..."
© by Daniel Vanummißen
© by Daniel Vanummißen

ich bin mir sicher, ihr kennt das genauso gut wie ich.


Hohlstrahlrohre finden bei den Feuerwehren immer mehr Einzug.

Leider werden die Geräte oft nicht effizient eingesetzt.

 

 

Die "DV-Brandschutzakademie" hat eine Möglichkeit für euch

die Funktionsweise eurer Hohlstrahlrohre mit einem Brandsimulator in einer realistischen "Heißen" Einsatz-Übungsstelle kennen zu lernen.

 

Mit den Hohlstrahlrohren ist ein effektiver und vor allem ein Einsatz ohne großen Wasserschaden möglich.
In unserem speziellen Hohlstrahlrohrtraining, wird den Teilnehmern eine fachgerechte Handhabung vermittelt.

 

Wichtig ist es mir zu sagen, dass es sich hierbei nicht um einen Lehrgang handelt, sondern lediglich nur um eine mit euch gemeinsam geplante Übung der Extraklasse.

Möglich ist es jedoch, eure Lehrgänge mit diesem Modul zu erweitern.

 

Die Übung kann an eurem Wehr-Standort oder Übungsort stattfinden.

Zu beachten ist, dass der Brandsimulator durch die Flamme heiß wird und Hitzestrahlung entwickelt.

Genügend Platz sollte gegeben sein.

(z.B. ein Parkplatz, Vorhof, Schulhof, sonstige Übungsplätze welche euch bekannt sind.)

 

 

Der Brandsimulator kann die Brandklassen

  • A
  • B

          und

  • C simulieren.
  • Einsatz-Übungs-Szenarienwechsel sind somit möglich.

 

Hohlstrahlrohr, 400 Liter/min. bei 6 Bar, für den Brandsimulator kein Problem,

egal welches Modul!

Die perfekte Handhabung von Hohlstrahlrohren kann somit in verschiedenen Situationen geübt werden.

 

 

 

 

Zeitansatz:

  • Nach Absprache

 

Von euch wird folgendes zu Grundübungszwecken benötigt:

  • Maschinist(en) für Löschfahrzeuge
  • eine FPN (HLF, LF, TLF....)
  • Schlauchmaterial
  • Wasserführende Armaturen
  • "C" oder "D" Hohlstrahlrohr
  • PSA (Brandschutzbekleidung Hupf, Helm, Handschuhe etc...) 
  • Umluft unabhängiger Atemschutz (nicht zwingend erforderlich)

Natürlich könnt Ihr euch selbst Einsatzübungs-Szenarien ausdenken und einspielen. Niemand kennt eure Standortanforderungen so gut wie ihr selbst.

Gerne bespreche ich Details mit euch in Voraus.

 

© by Daniel Vanummißen
© by Daniel Vanummißen